*
Microdermabrasion
blockHeaderEditIcon

Behandlungen

Diamant Mikrodermabrasion

In einem regelmäßigen Zyklus erneuern sich Ihre Hautzellen. Diese Fähigkeit lässt mit zunehmendem Alter nach, die Folge ist eine Verschlechterung des Hautbildes durch die fehlenden Neubildungen von Zellen. Die abgestorbenen Hautschichten müssen abgetragen werden, um eine Verbesserung des Hautbildes zu erzielen.

Mit der Diamant Mikrodermabrasion wird eine sanfte und schmerzfreie Abtragung der obersten Hautschicht vorgenommen. Die natürliche Hautregeneration wird dadurch angeregt und das Hautbild wird SICHTBAR verbessert.

Die Diamant Mikrodermabrasion ist für alle Hauttypen geeignet. Die unterschiedlichen feinen hygienischen Diamantköpfe werden je nach Hautbild mittels eines Handstücks über die Haut geführt.

Im Vergleich zu einem klassischen Peeling erfolgt mit diesem Gerät eine gezielte und absolut kontrollierte Abtragung der Hornschicht, der Pigmente, der Narben, etc.

Diese Behandlung dauert in der Regel nicht länger als 20 Minuten.

Plasma pen

Neue Lifting ohne operation, Falten und Ober-und Unterlid

Anàsthesiecreme, sofort sichtbarevErgebnisse, Keine Narben ,geringe schwellungen, nach behandlung 5-6 Tage ist eine Schorfbildung.

Schwellungen nach 1-2 Tagen,leichte Ròtungen sind in der Regel nach spàtetens 3 Wochen nicht mehr zu sehen.

Falten Zornesfalte, Oberlippenfàltchen, Kràhenfùsse.

Microneedling
blockHeaderEditIcon

Microneedling

Die Anti-Aging-Waffe gegen Falten auf den Händen, am Hals, im Gesicht und Dekolleté. Die innovative Behandlungsmethode für schönere und frischere Haut.

Das Microneedling ist eine der modernsten Techniken zur Behandlung von Falten, Narben, Pigmentstörungen und Schwangerschaftsstreifen. Zudem dient das Microneedling zur Porenverfeinerung und Hautstraffung. Diese Methode wird auch erfolgreich im Bereich Anti-Aging eingesetzt.

Microneedling ist eine hochwirksame Methode, die bei Aknenarben, Verbrennungsnarben, Pigmentstörungen, Melasma (Chloasma) Dehnungsstreifen (Schwangerschaftsstreifen), großporiger Haut und je nach individueller Hautbeschaffenheit auch bei Rosacea und weiteren physischen und kosmetischen Problemen eingesetzt werden kann. Dabei wird zwischen einem kosmetischen Microneedling und einem von einem Arzt durchzuführenden Microneedling unterschieden. Im Rahmen der ästhetischen Dermatologie handelt es sich um ein von einem/einer Arzt/Ärztin durchzuführendes Microneedling.

Die hauptsächlichen Anwendungen von Radiofrequenz Microneedling sind:

  • Narben
  • Aknenarben
  • Verbrennungsnarben
  • Pigmentflecken
  • Melasma / Chloasma
  • Altersflecken
  • Schwangerschafts- und Dehnungsstreifen
  • Anti-Aging
  • gealterte, sonnengeschädigte Haut
  • grossporige Haut
  • Skin Rejuvenation
  • Knitterfältchen
  • Je nach Hautbeschaffenheit auch bei Rosacea
  • Besenreiser-Behandlung (Option: Nadelkoagulation-Handstück)

Wie viele Behandlungen notwendig sind, ist abhängig von dem Ziel, das Sie erreichen wollen und für welchen Zweck Sie das Microneedling durchführen möchten. Bei der Faltenbehandlung werden ca. 2-6 Behandlungen benötigt.

Jede Behandlung dauert zwischen 120 und 180 Minuten. Bei der Narbenbehandlung werden etwa 3-8 Behandlungen benötigt, für welche Sie eine Behandlungszeit von ca. 45-120 Minuten einplanen müssen. Die Microneedling Behandlungen werden in einem Abstand von ungefähr 4-6 Wochen durchgeführt.

Mesoporation
blockHeaderEditIcon

Mesoporation

Die sanfte Anti-Aging-Waffe

  • Hautverjüngung
  • Glättung
  • Prävention von Hautalterung
  • Straffung
  • Aufpolsterung
  • ebenmässig strahlender Taint 

Die Methode ist so einfach wie genial

Ein durch elektrische Impulse erzeugtes Spannungsfeld kann für Sekundenbruchteile winzige, in der Haut befindliche Kanöle so weit öffnen, dass Wirkstoffe tiefer als bisheer in der Kosmetik möglich, in die Haupt eingebracht werden können. Dadurch sind meist schon nach der ersten Beahndlung sensationelle Resultate sicht- und spürbar die vor allem auch durch die Nachhaltigkeit beeindrucken!

Was kann ich mit der Behandlung erreichen?

Durch diese sanfte und schmerzfreie Methode können folgende Ergebnisse erzielt werden:

  • Verminderung von Falten und Linien
  • Glättung und Straffung des Hautbildes
  • Erhöhung des Hautvolumens

Was bewirkt Mesoporation?

Die Behandlungsmethode hat die folgenden Auswirkungen auf die Haut:

  • Die sanfte und schmerzfreie Öffnung winziger Feuchtigkeitskanäle, um Wirkstoffe tief einschleusen zu können.
  • Die optimale Versorgung der Haut mit hocheffektiven Wirkstoffen gegen Falten und Kollagen.

Was passiert während der Behandlung?

Zunächst wird die Haut mit entsprechenden Produkten gereinigt. Als optimale Vorbereitung der Haut werden ein Fruchtsäure-, ein Enzympeeling und/oder Diamant Mikrodermabrasionsbehandlung empfohlen.

Bei der anschliessenden Mesoporation können so die optimalsten Ergebnisse erziehlt werden!

Nun kann die eigentliche Behandlung beginnen

Zuerst wird ein Liposomengel mit Hilfe angenehmen Roll-on-Systems auf das Gesicht, bzw. die zu behandelnden Partien aufgetragen. Danach kommt eine spezielle Mesowalze zum Einsatz, die die Haut zusätzlich zur verbesserten Wirkstoffaufnahme anregen soll. Dann wird ein spezielles, hochdosiertes Hyalurongel in tiefere Hautschichten eingeschleust und abschliessend sorgt wiederum die Mesowalze für eine optimale Versorgung der Haut sowie für eine intensive Wirkstoffaufnahme.

Dieser Vorgang dauert je nach Behandlungsareal ca. 30-45 Minuten und ist schmerz- und Komplikationslos.

Eine zusätzliche staffende, feuchtigkeitsspendende und kühlende Hydrogel-Lift-Maske sorgt für einen wohltuende Tiefenentspannung der Haut.

Anschliessend wird eine dermazeutische Abschlusspflege aufgetragen. Dieess besondere Pflegepräparat hat zum Zielm, die Haut zu schützen und sie mit weiteren Wirkstoffen von aussen zu versorgen.

Im Gegensatz zu anderen Methoden sind Sie sofort wieder gesellschaftsfähig, da weder Rötungen, Hämatome oder Schwellungen auftreten können.

microblading
blockHeaderEditIcon

Microblading

Die perfekte Braue

Sollten Sie in nächster Zeit einer Frau mit perfekten Augenbrauen begegnen, schauen Sie doch einmal genauer hin: Es könnte sich um das Ergebnis einer Microblading-Behandlung handeln. Wie die neue Technik funktioniert und wie Sie sie gewinnbringend einsetzen können, das verraten wir Ihnen hier.

Für Ausdruck und Schönheit eines Gesichts spielen die Augenbrauen eine entscheidende Rolle. Korrigiert man nicht symmetrische oder ungleichmässige Augenbrauen, wirkt sich das unmittelbar auf die Attraktivität aus. Ein aussergewöhnlich natürliches Ergebnis lässt sich mit dem sogenannten Microblading erzielen, mit dem die Härchen der Augenbrauen besonders fein gezeichnet werden können. Nachdem sich das ursprünglich aus Japan stammende Microblading zunächst vor allem im asiatischen und amerikanischen Raum als populäre Methode etabliert hat, gewinnt es nun auch in Europa zunehmend an Bedeutung.

Was ist Microblading?

Hinter dem aus „Micro“ für „Sehr fein“ und „Blade“ für „Klinge“ zusammengesetzten Kunstwort verbirgt sich eine dem Permanent Make-up ähnliche Pigmentiertechnik, die speziell für die täuschend echte Härchenzeichnung an den Augenbrauen entwickelt wurde. Besonders für Menschen, die mit der Form und der Dichte ihrer Augenbrauen unzufrieden sind, oder für diejenigen, die durch Krankheit oder durch Narben Härchen verloren haben, bietet die Methode eine befriedigende Lösung. Wie bei anderen Verfahren der Augenbrauenpigmentierung werden die natürlichen Brauen nicht komplett ersetzt, sondern durch die Zeichnung von Härchen aufgefüllt und in ihrer Form korrigiert. Entfernt werden lediglich diejenigen natürlichen Härchen, die der neuen, korrigierten Augenbrauenform nicht entsprechen.

So funktioniert‘s

Beim Microblading werden Farbpigmente mithilfe des sogenannten Blades, einer sterilen „Klinge“, die aus vielen feinen Nadeln besteht, manuell in die Haut eingebracht. Dazu gleitet das Blade mit sanftem Druck über die Haut und ritzt sie ein. Schon beim Einritzen wird der Linienverlauf deutlich sichtbar, da das Blade immer wieder in Pigmentierfarbe getaucht wird und so wie ein Füllfederhalter den Verlauf der Härchen markiert. Sind die Härchen fertig gezeichnet, wird noch einmal für 5–10 Minuten eine spezielle Pigmentierfarbe auf die Haut aufgetragen, deren Pigmente in die Epidermis eingelagert werden und so die feinen Linien erzeugen. Das Blade ermöglicht es, feinste Härchen zu zeichnen, die sich von den echten kaum unterscheiden. Je nach Zeichentechnik entsteht dabei für jeden Typ ein individueller Look. Sogenannte „mehrdimensionale“ Augenbrauen – hier wird mit zwei Farben gearbeitet, um der Augenbraue mehr Plastizität zu verleihen – erzeugen zusätzlich einen natürlichen Eindruck.

Der Unterschied zu PMU

Im Gegensatz zur Permanent-Make-up-Technik wird beim Microblading kein Pigmentiergerät verwendet und die Farbe nicht so tief in die Haut eingebracht. Beim Microblading werden die Pigmente nur in die Epidermis eingearbeitet, während Permanent Make-up auch tiefere Hautschichten der Dermis erreicht. Durch Microblading können so zwar sehr feine Linien gezeichnet werden, seine Haltbarkeit ist jedoch deutlich geringer als bei einem ein Permanent Makeup. Generell wird nach ca. 4 Wochen nachgearbeitet und etwa alle 1–2 Jahre muss intensiviert werden. Wie lang die Ergebnisse eines Microbladings halten, hängt aber auch von Faktoren wie Alter, Hautbeschaffenheit und Immunsystem ab. Wichtig ist aber, die Methode des Microbladings nicht als Konkurrenzangebot zum Permanent Make-up zu sehen – im Gegenteil, beide Verfahren ergänzen sich wunderbar.

Die Behandlung

Der eigentlichen Behandlung geht selbstverständlich eine ausführliche Beratung voraus, um die Kundin über Vor- und Nachteile genauestens zu informieren und spätere Enttäuschungen zu vermeiden. Dabei wird sie über Technik und Vorgehensweise informiert. In Form eines Kundenvertrags wird alles Wichtige festgehalten und Aspekte wie Allergien und Krankheiten werden protokolliert. In dem Vertrag wird auch schriftlich festgehalten, welche Pflege der Kunde nach der Behandlung vornehmen muss, damit ein perfektes Ergebnis erzielt werden kann. Die Behandlung beginnt mit der präzisen Vorzeichnung der Brauenform, danach folgt das eigentliche Bladen. Eine Behandlung kann innerhalb von ca. eineinhalb Stunden vollständig abgeschlossen werden. Nach etwa vier Wochen ist mindestens eine Nacharbeit erforderlich. Bei dieser Nachbehandlung werden die Härchen nicht breiter gezeichnet, sondern die Farbe wird intensiviert und aufgefrischt. Beim Microblading kann dieselbe Härchenzeichnung öfter nachgezogen werden, ohne dass sie breiter wird – die einzelnen Härchenzeichnungen bleiben in der Regel fein definiert. Am ersten Tag nach der Behandlung sollte die Kundin die Brauen möglichst alle 1–2 Stunden mit einer speziellen Reinigungsmilch reinigen und mit der Blading-Pflegecreme eincremen, um eine Krustenbildung zu vermeiden. Danach ist es ausreichend, die Creme zweibis dreimal am Tag zu benutzen, bis die Augenbraue komplett verheilt ist.

bleaching
blockHeaderEditIcon

Kosmetisches Zahnbleaching

Strahlend schön: Hol dir dein bezauberndes Lächeln!

Kosmetisches Zahnbleaching bei Beauty la Perla
  • Bleaching mit modernem LED-Licht
  • Inkl. Beratung
  • Das Bleaching ermöglicht eine Zahnaufhellung um 2-9 Nuancen
  • Das Ergebnis hält bis zu 6 Monate 
  • Bleaching ganz ohne Peroxide

Fusspflege
blockHeaderEditIcon

Fusspflege

Eine Fusspflege beinhaltet folgende Dienstleistungen

  • Fussbad
  • Nägel kürzen und feilen
  • Nagelplatte verdünnen, glätten und polieren
  • Nagelhäutchen pflegen
  • Nagelfalz reinigen
  • Hornhaut entfernen
  • Nagellack
  • zum Abschluss eine Fussmassage




 

IPL_SHR
blockHeaderEditIcon

IPL SHR Permanente Haarentfernung

IPL bedeutet intensives gepulstes Licht (Intense Pulse Light), ein gestreutes Licht, welches in variablen Wellenlängen angewandt wird und präzise Behandlungen gewährleistet. Das Licht dringt sanft in die Haarfollikel der Dermis ein und trifft auf das sich dort befindende Melaninpigment. Hier erfolgt letztlich die Umwandlung der Lichtenergie in Wärme was zum Veröden des Haarfollikels führt. Die Haare in der behandelten Körperregion fallen erst nach einigen Tagen aus, wenn der zerstörte Bereich der Haarzwiebel keinen Halt mehr bietet. Bei vollständiger Schädigung schiebt eine Wachstumszone dann kein Haar mehr nach. Dabei gilt, je heller die Haut und je dunkler die Haare, desto grösser ist der Erfolg. Das Verfahren wirkt nur bei dunkleren Haaren (Haare mit genügend Melanin). Weiße Haare und Vellushaare (Flaum) können hiermit nicht dauerhaft entfernt werden, da ihnen das Pigment Melanin fehlt, das die Licht-Strahlung absorbieren könnte. Haare ohne Melanin können ausschließlich durch die Sugaring Methode entfernt werden.

Lymphdrainage
blockHeaderEditIcon

Lymphdrainage

Die mechanische Lymphdrainage ist eine sehr angenehme und komfortable Methode, die hilft, das Lymphsystem ohne eigene körperliche Anstrengung auf effektive Weise zu aktivieren. Diese Methode hat sich bereits seit Jahren in der kosmetischen Figurpflege und auch in der Medizin sehr bewährt.

Die Lymphdrainage ist eine sanfte Form von Massage zur Behandlung von Schwellungen oder Lymphödemen. Diese entstehen durch eine Behinderung im Rück-fluss der Lymphe. Die Entfernung von Lymphknoten, sowie Narben, Wunden, Verbrennungen, Gefässprobleme oder orthopädische und chirurgische Operationen können für Stauungen verantwortlich sein.

Die vier Grundgriffe nach Vodder, die in Zusammenarbeit mit Günther Wittlinger entwickelt wurden, sind: stehender Kreis, Pumpgriff, Schöpfgriff und Drehgriff, sie werden an die verschiedenen Körperregionen angepasst. Durch verschiedene Grifftechniken soll das Lymphsystem aktiviert werden, indem vor allem die Pumpleistung der Lymphgefäße, genauer der Lymphangione, verbessert wird. Die Frequenz der Lymphangione beträgt unter Ruhebedingungen ca. 10–12 Kontraktionen pro Minute, diese kann auf bis zu 20 gesteigert werden. Der Therapeut erzeugt durch die Griffe mit ihrem wechselnden Druck (Druckphase mit Quer- und Längsdehnung der Haut bzw. Nullphase – nur Hautkontakt wird gehalten) einen Reiz für das Gewebe. Die glatten (unwillkürlichen) Muskelzellen der Lymphangione beantworten diesen Reiz mit erhöhter Pumpfrequenz. Einer oftmaligen Wiederholung der Griffe folgt eine erhöhte Durchflussrate.

Lipolaser
blockHeaderEditIcon

Lipolaser

Behandlungszonen:

  • Gesicht / Doppelkinn / Nacken
  • Oberarme / Unterarme
  • Oberkörper / Bauch
  • Hüfte / Po
  • Oberschenkel / Unterschenkel

Anwendungsgebiete:                                             

  • Umfangreduktion                  
  • Cellulite Behandlung
  • Straffung des Unterhautbindegewebes
  • Anregung des Lymphsystems

Behandlungsablauf:

Die Behandlungen sollten 2x pro Woche erfolgen wobei der Mindestabstand zwischen zwei Behandlungen 24 Stunden nicht unterschreiten sollte. Eine Regenerationszeit nach der Behandlung ist nicht notwendig.

Mit dem Lipolaser können Behandlungen an jeder Problemzone durchgeführt werden, sogar im Gesicht.

Die Technik:

Die schmerzlose und effektive Behandlung dauert nicht lange und läuft dabei voll automatisch ab.

Unsere HighPowerlaser verfügen über 12 Pads mit bis zu 32 Laserdioden und 2 Wellenlängen. Damit kann oftmals ein sofort sichtbares Ergebnis in einer kurzen Behandlungssitzung erreicht werden.

Um die durch Lipolaser freigesetzte Energie gezielt zu verbrauchen, kombinieren wir die Lipolaser Behandlung mit einer Sitzung DIAR42 Collagen Bodywave. Alternativ können Sie ein 30 bis 45- minütiges Kardio-Sportprogramm in einem Fintess Studion Ihrer Wahl durchführen.

Wie es funktioniert siehe hier auf einem Video -->>

schroepfen
blockHeaderEditIcon

Rücken-Schröpfmassage

Bei der Schröpfmassage wird im Unterschied zu der Druckmassage das Blut nicht weggepresst, sondern angesogen. So gelangen die Giftstoffe ins Untergewebe, wo beim Menschen das Lymph- und das Immunabwehrsystem liegen. 
Die Schröpfmassage löst Verhärtungen im Gewebe, bessert Durchblutungsstörungen, regt den Hautstoffwechsel an, aktiviert die Lymphzirkulation sowie das zentrale Nervensystem, das rückwirkend im gesamten Körper für eine bessere Verfassung sorgt. 
Die Schröpfmassage ist also hervorragend geeignet, um Muskelverspannungen zu lösen, Schmerzen im Schulter-, Nacken- oder Lendenbereich sowie andere Verspannungen am Körper zu lindern. 
Nach vorheriger Einreibung mit Massage-Öl lassen sich sehr angenehme Schröpfmassagen durchführen. Das Schröpfglas wird auf die Haut gesetzt. Sobald diese angesaugt ist, wird das Glas nun langsam hin und her bewegt. 
Da sich eine wohlige Entspannung des Körpers bei der Schröpfmassage einstellt, ist selbst eine Behandlung bei Stresssymptomen angezeigt. Bei der Cellulite (Orangenhaut) werden bestehende oder sich bildende Fettzellen gründlich „bearbeitet“ und damit die Fettverbrennung angeregt. 

Anwendungsbereiche

  • Muskelschmerzen und Verspannungen
  • Rückenschmerzen
  • rheumatischen und arthritischen Beschwerden
  • Durchblutungsstörungen
  • Bronchitis und Atemwegerkrankungen
  • Verstopfung, Verdauungsstörungen
  • Energiemangel, Wärmemangel
  • Kopfschmerzen, Migräne
  • etc.
Kissumlip
blockHeaderEditIcon

Kissumlip

 

Laslifting
blockHeaderEditIcon

Lashlifting - Wimpernlifting

Henna Brows
blockHeaderEditIcon

Henna Brows Tastic

       

BB-GLOW
blockHeaderEditIcon

BB GLOW

    

Bestellbutton
blockHeaderEditIcon


Oeffnungszeiten
blockHeaderEditIcon

Öffnungszeiten

Montag - Freitag

9:00 -19:00 Uhr

Samstag

9:00 - 17:00 Uhr

Praxis_Fotos
blockHeaderEditIcon

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail